Umzug nach Deutschland

offen_23

Aus beruflichen Gründen zog Djordje 1966 nach Frankfurt. Lily folgte ihm ein Jahr später. Hier leben sie bis heute. Eine Heimat ist Deutschland für sie nie geworden. Ihre Heimat ist Israel.

»Deutschland ist eine Berufstätigkeit, aber Heimat nicht. Und viele von unseren Bekannten und Verwandtschaft haben gesagt: Wie kannst du nach Deutschland gehen? Da hab ich gesagt: Antisemiten gibt es in der ganzen Welt.«

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *